An dem 05.01.2018 um 19Uhr fand im Landgasthof Konik in Betzendorf unsere Jahreshauptversammlung statt. Im Anschluss fand die Versammlung des Fördervereines statt.

Im Anschluss lesen Sie den Pressebericht des Samtgemeindepressewartes Tobias Engelmann, welcher am 06.01 veröffentlicht wurde.


Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Betzendorf: neue Helme für Atemschutzgeräteträger – neue Schriftführerin.

Auf ein ereignisreiches Jahr 2018 blickte der Ortsbrandmeister Dirk Eilmann, bei der Jahreshauptversammlung zurück.
Die 30 aktiven Einsatzkräfte, darunter vier Kameradinnen der Feuerwehr Betzendorf, wurden zu 11 Einsätzen im Jahr 2018 gerufen. Besonders hob Eilmann den Wohnwagenbrand in Drögennindorf und den Waldbrand zwischen Drögennindorf und Marxen hervor.


Die Feuerwehr Betzendorf ist gut aufgestellt. Sie verfügt über 10 Atemschutzgeräteträger, die im letzten Jahr mit neuen Feuerwehrhelmen ausgestattet wurden. Um ihr Teamwork zu vertiefen, absolvierten sie im vergangenem Jahr mehrere Übungen.

Der stellvertretende Ortsbrandmeister Torben Schippers berichtet, dass der neue Waldbrandanhänger, für den 4. Zug der Samtgemeindefeuerwehr in Betzendorf, einsatzbereit ist.


Weitere Highlights der Betzendorfer waren Funk- und Fahrübung, das Tannenbaumverbrennen, der Gemeindefeuerwehrtag in Amelinghausen mit dem 4. Platz und der Feuerwehrmarsch in Oldendorf / Luhe mit dem 11. Platz.


Ortsbrandmeister Eilmann beförderte Benjamin Horn zum 1.Hauptfeuerwehrmann. Dennis Meinshausen wurde zum Hauptfeuerwehrmann und Markus Meyer zum Feuerwehrmann ernannt. Schriftführer Martin Schmidt gab sein Amt an Julia Engmann ab.

Torben Schippers(stv. Ortsbrandmeister), Dennis Meinshausen (Hauptfeuerwehrmann), Benjamin Horn (1. Hauptfeuerwehrmann), Markus Meyer (Feuerwehrmann), Dirk Eilmann (Ortsbrandmeister)

Text: GPW Tobias Engelmann
Bilder: GPW Tobias Engelmann & FF Betzendorf


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.