Datum: 5. April 2022 um 17:13
Alarmierungsart: Vollalarm
Dauer: 41 Minuten
Einsatzart: Hilfeleistung Stärke 0
Einsatzort: Betzendorf – Dorfstraße
Einsatzleiter: Torben Schippers
Mannschaftsstärke: 12
Fahrzeuge: TLF 8/18 W, TSF


Einsatzbericht:

Am 04.04.2022 wurden wir zu mit Stichwort: „H0 – Dachziegel drohen zu fallen“ um etwa 17:30 alarmiert.
Eingetroffen am Einsatzort in der Dorfstraße konnten wir feststellen, dass sich bereits einige Ziegel von dem Dach des Wohnhaus gelöst hatten und dies auch in unserer präsenz weiter taten und damit direkt auf vorbeifahrende Autos fallen hätten können.
Die Feuerwehr Betzendorf sperrte den gefährdeten Bereich, also vorallem die Kreisstraße 8 ab.
In zwischenzeit wurde eine Drehleiter nachgeordert, die jedoch nicht zur Verfügung gestellt wurde.
So wurde das Dach von innen instandgesetzt, sodass keine weiteren Ziegel auf die Straße fallen konnten und kein Regen in den Dachboden eindringen konnte.
Dabei wurden wir durch einen Dachdecker unterstützt.

Um etwa 18:00Uhr war der Einsatz beendet und das Wohnhaus konnte wieder an die Besitzering übergeben werden.

Zum Schluss wurde die Straße gereinigt und die Sperrung aufgehoben. Die Feuerwehr Betzendorf war mit 12 Einsatzkräften vor Ort

Kategorien: Einsatz